Was ist der Singles Day?

Der Singles Day ist nichts Geringeres als der wichtigste E-Commerce-Einkaufstag der Welt.

Er wurde 1993 von Studenten der Universität Nanjing als Antwort auf den Valentinstag erfunden. Ursprünglich war der Tag ausschließlich zum Feiern von Menschen gedacht, die nicht in einer Beziehung leben. Daraus hat sich aber Ereignis entwickelt, das Einnahmen generiert, die das jährliche Bruttoinlandsprodukt ganzer Länder wie Kroatien, Slowenien oder Costa Rica bei weitem übersteigen. 

Die wichtige Rolle, die der Singles Day heute für den Online Handel spielt, ist vor allem Alibaba zu verdanken. Denn der chinesische E-Commerce-Riese hat diesen Tag zu dem gemacht, was er heute ist. Andere große E-Commerce-Unternehmen wie CD.com sind jedoch schon früh auf den Zug aufgesprungen und haben das Singles-Day-Festival seither durch Angebote und Marketing Kampagnen gefördert.

Wann ist der Singles Day 2021?

Wie jedes Jahr fällt der Singles Day auch 2021 auf den 11. November. Das Datum (11.11.) besteht aus vier "1", die sich auf die demografische Gruppe der Singles beziehen.

Zahlen und Fakten zum Singles Day 2020

Wie schon in den Vorjahren wurden auch 2020 die bestehenden Rekorde bei Verkäufen, Umsatz und Co. noch weiter gesteigert. Trotz eines hohen Ausgangsniveaus wurden enorme Steigerungen verzeichnet, die den Singles Day 2020 zu einem besonderen Tag machen. Werfen wir einen Blick auf einige interessante Zahlen und Fakten zum Singles Day 2020.

  • 250.000 Marken nahmen am Singles Day 2020 teil
  • 800 Millionen Nutzer:innen nahmen am Singles Day 2020 teil
  • Alibaba erwirtschaftete während des Festivals atemberaubende $74 Milliarden
  • Der Umsatz von Alibaba stieg 2020 um fast 93% im Vergleich zum Vorjahr
  • 2020 war das erste Mal, dass Alibaba die Veranstaltung von einem Tag auf 4 Tage verlängerte
  • Zu den meistverkauften Kategorien gehören Elektronik, Kosmetika, Schönheitsartikel und Mode.
  • Die überwiegende Mehrheit der Verkäufe (90% im Jahr 2019) wurde über Mobile Commerce generiert

Die Top 5 der Länder, die am 11.11. an chinesische Käufer:innen verkauften, waren Japan, die USA, Südkorea, Australien und Deutschland

Angaben in $

Wie unterscheidet sich der Singles Day von Black Friday und Cyber Monday?

Viele westliche Händler:innen glauben, dass Black Friday und der Cyber Monday die wichtigsten E-Commerce-Einkaufstage des Jahres sind. Zweifelsohne ist das für deren Geschäfte zum größten Teil richtig. Wenn man jedoch einen Schritt zurück macht und den globalen E-Commerce betrachtet, erreichen Black Friday und Cyber Monday nicht einmal annähernd die Zahlen des Singles Day.

Umsätze

Ob Du es glaubst oder nicht, Alibaba allein hat mehr Umsatz generiert als der gesamte Umsatz während des Thanksgiving-Wochenendes (einschließlich Black Friday und Cyber Monday) in den USA... mal 2.

Wenn Du also denkst, dass Amazon in Sachen E-Commerce-Umsatz in einer eigenen Liga spielt, wirst Du überrascht sein. Alibaba erwirtschaftete während des Singles Days 2020 fast siebenmal so viel Umsatz (74,1 Milliarden Dollar) wie das amerikanische Pendant am Amazon Prime Day (10,4 Milliarden Dollar).

Selbst der zweitstärkste E-Commerce-Anbieter in China, JD.com (42,45 Mrd. USD), konnte Amazon um das Vierfache übertreffen.

Angaben in $

Entstehung

Ein weiterer großer Unterschied ist die Art und Weise, wie sich diese Shopping-Events entwickelt haben. Der Singles Day entstand 1993 als ein Tag, an dem Singles und Unverheiratete gefeiert wurden. Er wurde 2009 von Alibaba aufgegriffen und hat sich zu einem Einkaufstag entwickelt, der von Anfang an hauptsächlich auf den Online Handel ausgerichtet war.

Der Black Friday hingegen hat als Feiertag des Einzelhandels eine lange Tradition, und sein Schwerpunkt hat sich erst in letzter Zeit auf den Online Handel verlagert. Tatsächlich boten amerikanische Unternehmen seit Anfang 1900 am Tag nach Thanksgiving Angebote an.

Kulturunterschiede

Weitere Unterschiede sind die Kultur der Käufer:innen sowie die geografischen Märkte, die adressiert werden. Der Black Friday und der Cyber Monday haben ihre Ursprünge in den USA, während der Singles Day in China verwurzelt ist. 

Ein weiterer bemerkenswerter Unterschied zwischen den dreien ist, dass sich die Verkäufe am Black Friday und Cyber Monday vor allem in der gesamten westlichen Welt verbreitet haben und in den letzten Jahren auch im Osten gestiegen sind. Im Gegensatz dazu hat der Singles Day zuerst die asiatischen Märkte erobert und gewinnt nun auch in Europa und den USA an Beliebtheit und Bedeutung.



Singles Day außerhalb Asiens

Laut Statista nimmt der Bekanntheitsgrad des Singles Day in Europa jedes Jahr zu. Von 2019 bis 2020 etwa stieg die Bekanntheit dieses Tages in Europa von durchschnittlich 14,1% auf 16,6%. Menschen aus Deutschland führen diese Statistik an (21,3%), gefolgt von den Niederlanden (20,5%), dem Vereinigten Königreich (19,7%) und Frankreich (16,6%).

Die stärksten Umsatzsprünge zum Singles Day 2020 in Europa konnten laut den Daten von Criteo in Frankreich (111%), Norwegen (89%), Italien (68%) und Deutschland (43%) beobachtet werden.

Auch die Umsätze in den USA stiegen deutlich an, wie der Umsatz von Nike in Höhe von 15 Millionen Dollar in der ersten Minute beweist. 

Das Gleiche gilt für den Singles Day in Australien, wo am Vortag ein ähnliches Ereignis, Click Frenzy genannt, stattfindet. Das scheint die Online-Shopper in die richtige Stimmung zu versetzen. Die Online-Verkäufe stiegen am 10. und 11. Oktober um 46% im Vergleich zu einem durchschnittlichen Verkaufstag im Oktober 2020.

Eine Auswirkung des Singles Day ist auch in den lateinamerikanischen Ländern wie Brasilien (+49%) und Mexiko (+127%) zu beobachten. Der enorme Anstieg in Mexiko lässt sich durch ein anderes Shopping-Event erklären, das vor dem Singles Day stattfindet - es heißt El Buen Fin.

Wie Du Dich auf den Singles Day 2021 vorbereiten kannst?

Wie die Daten des Singles Day 2020 zeigen, gibt es ein immenses Potenzial, nicht nur für asiatische Unternehmen, sondern auch für Händler:innen aus dem Rest der Welt.

Wenn Du am Singles Day 2021 teilnimmst, gibt es einige Dinge, die Du beachten solltest, um den Überblick zu behalten.

Tipp #1 Behalte Deine Gewinne im Auge

Viele Händler:innen verlieren den Kopf und verfallen in einen goldrausch-ähnlichen Zustand, wenn es die Möglichkeit gibt, Umsätze zu steigern. Klar, es ist es schön, wenn Du Deine Einnahmen steigern kannst, der Gewinn bleibt aber am Ende das Tages die entscheidende Metrik. Berechne also genau, wie viel Rabatt Du Deinen potenziellen Kund:innen anbieten kannst.

Tipp #2 Behalte Deine Lagerbestände im Blick

In der Weihnachtssaison 2021 werden die Lagerbestände für viele E-Commerce-Unternehmen ein entscheidender Faktor sein und für einige von ihnen wird es zu einem Engpass kommen. Bereite Dich ausreichend darauf vor um nicht zu einem dieser Unternehmen zu gehören. Damit vermeidest Du Frustration für Deine Kund:innen und Dich selbst. Stelle also sicher, dass Du stets genügend Lagerbestände hast.

Tipp #3 Keep it simple

Mit einem Singles-Day-Angebot kannst Du neue Käufer:innen gewinnen. Das ist großartig! Es wäre jedoch schade, wenn es dabei bliebe. Der erste Verkauf ist Deine Chance zu beweisen, dass es Dein Shop wert ist, nochmal besucht zu werden. Ein schneller und zuverlässiger Versand ist ein Teil des Kauferlebnisses, den die Käufer:innen heute am meisten schätzen. Achte außerdem darauf, dass Du bei Problemen schnell reagieren und unkomplizierte Lösungen für die Rückgabe Deiner Produkte anbietest. 

Tipp #4 Nutze die Kraft Deiner Funnels

Es kann zwar eine gute Idee sein, Geld in Google-Ads oder Display-Ads zu investieren, aber achte stets darauf, Deine organischen Möglichkeiten über E-Mail und Deine sozialen Kanäle zu nutzen. Auf diese Weise kannst Du potenzielle Kund:innen erreichen, die bereits mit Deiner Marke interagiert haben - und das ohne zusätzliche Kosten.

Tipp #5 Neue Kund:innen finden und sie binden

With a Singles Day offer, you might win new customers. That is great! However, it would be a shame if it stopped there. The first sale is your chance to prove that your shop is worth returning to. Fast and reliable shipping is one part of the buying experience that customers today value most. Moreover, make sure to be responsive in case issues arise and offer uncomplicated returns solutions. 

So wird der Singles Day 2021 zum Erfolg

Am Singles Day gibt es einige Besonderheiten, die Du beachten solltest, um das Shopping-Event im Jahr 2021 zu meistern. 

Tipp #1 Nutze Deine sozialen Medien mit passenden Aktionen zum Singles Day

Bei dieser Veranstaltung dreht sich alles um Selbstliebe. Das ist etwas, hinter das sich jede Marke stellen können sollte. Und genau das solltest auch Du tun, vor allem, wenn es zu Deinen Produkten passt. Wenn es darüber hinaus zu Deiner Markenpersönlichkeit passt, verwende Memes, Wortspiele und Gifs auf Deinen Kanälen. Denke auch über die Verwendung von Infografiken und persönlichen oder humorvollen Inhalten nach. Bilder und Videos eignen sich in der Regel gut dafür. Etwa 70% unserer Sinnesrezeptoren befinden sich in unseren Augen, und Humor kann die Aufmerksamkeit und das Erinnerungsvermögen steigern.

Tipp #2 Livestream für den Verkaufsstart am Singles Day 2021

E-Commerce per Livestream ist in Asien ein großes Ding - vor allem am Singles Day. Auch wenn dieser Trend auf anderen Kontinenten noch nicht an die vielen Milliarden Dollar und Euro heranreicht, die er in Asien generiert, ist er für jede(n) Online-Händler:in im Jahr 2021 einen Versuch wert - was kann man schon verlieren? 

Tipp #3 Schwerpunkt auf Online Handel via Smartphones

Nicht nur in China ist der sogenannte Mobile Commerce der Schlüssel zu einem erfolgreichen Singles Day 2021. Optimiere also Deine Seiten für mobile Nutzer:innen. Denn, globale Online-Einkäufe trugen zu 57% des Umsatzes im ersten Quartal 2021 bei. Optimiere Dein Angebot oder die Shopper werden woanders einkaufen.

Tipp #4 Wenn Du nach Asien verkaufst, achte auf die kulturellen Unterschiede

Es würde den Rahmen dieses Artikels sprengen, im Detail auf die kulturellen Unterschiede einzugehen, aber es gibt einige einfache Tipps, die Du schnell umsetzen kannst. Am Singles Day haben sich Rabattcodes, die ein Vielfaches von 11 sind, in der Vergangenheit bewährt (z. B. 11%, 22%, 33%). Natürlich solltest Du dabei vorher prüfen, ob Deine Gewinnspanne hoch genug ist, um einen solchen Rabatt anzubieten. Versuche außerdem, die Zahl 4 zu vermeiden, wenn Du in China verkaufst, da sie dort als Unglückszahl gilt.


FAQ

Wann ist der Singles Day 2021?

Wie jedes Jahr fällt der Singles Day 2021 auf den 11. November (11.11)

Wer hat den Singles Day erfunden?

Der Singles Day wurde 1993 von vier chinesischen Studenten der Universität Nanjing ins Leben gerufen, um das Singledasein zu feiern. 2009 wurde Tag erstmals von Alibaba aufgegriffen und kommerziell genutzt.

Wird am Singles Day oder am Black Friday mehr Umsatz gemacht?

Was den Umsatz betrifft, ist der Singles Day deutlich größer als der Black Friday. Er brachte etwa 2020 mehr als doppelt so viel Umsatz wie der Black Friday und der Cyber Monday zusammen.

Wird am Singles Day oder am Amazon Prime Day mehr Umsatz gemacht?

Was den Umsatz betrifft, ist der Singles Day zweifellos größer als der Prime Day. Tatsächlich hat der Singles Day 2020 mehr Umsatz generiert als Black Friday, Cyber Monday und Prime Day zusammen.

Wer nimmt am Singles Day teil?

Die Haupttreiber des Singles Day waren chinesische E-Commerce-Unternehmen, allen voran Alibaba und JD.com. Allerdings wird der Singles Day auch in westlichen Ländern immer beliebter.